Herzlich Willkommen

"Das Leben muss nicht leicht sein, wenn es nur inhaltsreich ist." Lise Meitner

Die Lise-Meitner-Oberschule Strausberg hat sich das Ziel gesetzt, die Schüler optimal auf die Berufsausbildung oder eine weiterführende Schule vorzubereiten. Eine gute Zusammenarbeit zwischen Lehrern und Eltern soll bestmögliche Lernergebnisse ermöglichen.

Kochpokal 2017 - Impressionen

 

IMG 20171206 145809      IMG 20171206 153421      IMG 20171206 145742 2

 

                   

               IMG 20171206 155337 2         

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch

zum  3.Platz.

Vorschau

14.12.2017 14.30 Aula: Casting für eine Band, für die Schülerinnen und Schüler aus 7., 8. und 9. Klassen, die ein Musikinstrument spielen

18.-20.12.2017 Projekttage unter dem Motto „Unity in Diversity“.

-          Judo für alle

-          Café der Begegnung

-          Lisereporter

-          Jeder kann helfen (nur Kl. 9 und 10)

-          Sport verbindet

-          Ein Film verbindet

-          Optische Wahrnehmungen (nur Kl. 9)

-          Musik verbindet

-          Jahreskalender (nur Kl. 9)

-          Kulinarische Genüsse

-          Handarbeiten miteinander

-          Kreatives Gestalten

-          Modellbau gemeinsam

-          Berlin erleben (nur Kl. 9)

19.12.2017 10.00 -12.00 Stellenbörse, bei welcher die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen mit unterschiedlichen Unternehmen ins Gespräch kommen können. Unsere Gäste sind:

- Oberstufenzentrum,

- Sparkasse MOL,

- Heizung- und Sanitär Woltersdorf,

- IHK Ostbrandenburg,

- CEMEX Zement GmbH Rüdersdorf,

- Glaswerk Neuenhagen,

- Erocontur GmbH.

20.12.2017 12.00 Volleyballmatch Schüler – Lehrer

Lise-Meitner-Tag: Panta rhei – Alles in Bewegung

Mit viel Freude gestalteten die Schüler und Lehrer den Lise-Meitner-Tag am 17.11.2017. Ob bei den Experimenten, beim Lesewettbewerb, beim Wissenstest oder in der Sporthalle - überall waren Kampfgeist, Anstrengung und Spannung zu spüren.

                                                                         

Im Programm waren:

  • Experimente in Biologie, Chemie und Physik,
  • Quiz und Film,
  • Lesewettbewerb,
  • Zweifelderball,
  • Volleyballturnier,
  • Vorbereitung zum Kochpokal.
CIMG1182.JPG CIMG1188.JPG       

Hier einige Impressionen von unseren Schülern und Lehrern:

Emely Schlöricke Klasse 7/3: „Mir hat der Lise-Meitner-Tag Spaß gemacht, der Völkerball gefiel mir gut. Schwer waren die vielen Quizfragen.“

Frau Zelke, unsere WAT- und LER-Lehrerin, fand es in der Turnhalle ein bisschen chaotisch, aber im Großen und Ganzen hat der Tag Spaß gemacht.

     IMG_20171117_131126.jpg    CIMG1199.JPG 

Eine Schülerin aus Klasse 7/3 war auch begeistert, sie hat am Lesewettbewerb teilgenommen, ein Experiment in Chemie gemacht und beim Völkerball zugeschaut, aber sie war traurig, dass ihre Klasse nicht gewonnen hat.

Frau Brettschneider, unsere Mathematik- und Physiklehrerin, schätzte ein, dass alle Schüler ruhig und diszipliniert waren und dass der Quiz anspruchsvoll war. Die Sieger werden noch ermittelt.

Alle freuen sich auf den nächsten Lise-Meitner-Tag.  

CIMG1187.JPG CIMG1178.JPG 

  euer Reporter jeremilehniger 8/1

Schüler und Schülerinnen der Lise-Meitner-Oberschule erfolgreich im Fußball bei „Jugend trainiert für Olympia“

Schüler und Schülerinnen der Lise-Meitner-Oberschule erfolgreich im Fußball bei „Jugend trainiert für Olympia“

Am 26.4.2017 nahmen eine Mädchen- und eine Jungenmannschaft am Kreisfinale im Fußball bei „Jugend trainiert für Olympia“ in Strausberg teil. Beide Mannschaften konnten mit tollen Leistungen glänzen.

Die Mädchen konnten sich mit zwei souveränen 2:0-Siegen über das Theodor-Fontane-Gymnasium Strausberg und das Gymnasium Rüdersdorf für das Regionalfinale in Fürstenwalde am 9.5.2017 qualifizieren. Ein toller Erfolg, der von den Mädchen und Betreuer Herr Mühlisch stolz bejubelt wurde.

Die Jungen bekamen in einem Sechserfeld in der Vorrunde die Vertretungen der FAW Petershagen und das Einstein-Gymnasium Neuenhagen zugelost. Beide Mannschaften konnten nach taktisch klugem und diszipliniertem Spiel mit jeweils 1:0 bezwungen werden. Die Jungs hatten sich somit als Gruppenerster für das Halbfinale qualifiziert, in welchem man auf das Gymnasium Rüdersdorf, den späteren Turniersieger, treffen sollte. Hier wurde schnell klar, dass die von Herrn Preibisch betreute Mannschaft gegen die körperlich überlegenen Rüdersdorfer einen schweren Stand haben würden. Trotz aufopferungsvollem Kampf wurde dieses Spiel klar mit 0:3 verloren. Im Spiel um Platz 3 verlor man schließlich nach drückender Überlegenheit durch eine in der letzten Spielminute verwandelte Ecke gegen die FAW Petershagen unglücklich mit 0:1, welche man in der Vorrunde noch besiegt hatte. Schade.

Die Schulleitung gratuliert beiden Mannschaften zu einem sehr Turnier, in dem die Lise-Meitner-Oberschule mehr als würdig vertreten wurde.

 
   
   

Copyright© 2013 Lise-Meitner-Oberschule Strausberg