Herzlich Willkommen

"Das Leben muss nicht leicht sein, wenn es nur inhaltsreich ist." Lise Meitner

Die Lise-Meitner-Oberschule Strausberg hat sich das Ziel gesetzt, die Schüler optimal auf die Berufsausbildung oder eine weiterführende Schule vorzubereiten. Eine gute Zusammenarbeit zwischen Lehrern und Eltern soll bestmögliche Lernergebnisse ermöglichen.

"Gier - Angst - Liebe": Exkursion in die Berlinische Galerie

 

Am 28.09.2018 unternahmen die Schüler des WP II-Kurses "Kunst" der 10. Klassen eine Exkursion in die Berlinische Galerie. Sie besuchten eine Ausstellung „Gier- Angst - Liebe" der rumänischen Fotokünstlerin Loredana Nemes.

Die Ausstellung hat den Schülern sehr gut gefallen, sie konnten am Beispiel der Werke die Besonderheiten künstlerischer Fotografie kennenlernen. Während einer Führung bekamen sie viele Informationen über die Künstlerin und ihre Arbeitsweise. Zum Beispiel erfuhren die Schüler, dass die Eltern mit ihr aus politischen Gründen nach Deutschland flohen, als Nemes 14 Jahre alt war.

Oft stehen Emotionen im Mittelpunkt und nicht immer ist das künstlerische Anliegen für den Betrachter leicht zu erkennen. Aber besonders mit den Porträts Jugendlicher aus dem Zyklus "Blütezeit" konnten sich die Schüler gut identifizieren.

Im Anschluss an die Führung hatten alle noch etwas Zeit, weitere Werke der modernen Kunst in der Galerie zu erkunden.

Frau Hansch

2-format43.jpg 20180928_115402.jpg

 

Am 28.09.2018 unternahmen die Schüler des WP II-Kurses "Kunst" der 10. Klassen eine Exkursion in die Berlinische Galerie. Sie besuchten eine Ausstellung „Gier- Angst - Liebe" der rumänischen Fotokünstlerin Loredana Nemes.

Die Ausstellung hat den Schülern sehr gut gefallen, sie konnten am Beispiel der Werke die Besonderheiten künstlerischer Fotografie kennenlernen. Während einer Führung bekamen sie viele Informationen über die Künstlerin und ihre Arbeitsweise. Zum Beispiel erfuhren die Schüler, dass die Eltern mit ihr aus politischen Gründen nach Deutschland flohen, als Nemes 14 Jahre alt war.

Oft stehen Emotionen im Mittelpunkt und nicht immer ist das künstlerische Anliegen für den Betrachter leicht zu erkennen. Aber besonders mit den Porträts Jugendlicher aus dem Zyklus "Blütezeit" konnten sich die Schüler gut identifizieren.

Im Anschluss an die Führung hatten alle noch etwas Zeit, weitere Werke der modernen Kunst in der Galerie zu erkunden.

Frau Hansch

„Die Kunst des Lebens“ – ein interessantes Projekt

Am 26.09.18 wurde das Projekt auf unserem Schulhof präsentiert.

Unseren Schülern wurden Facetten der schaffenden Kunst vorgestellt und sie konnten z.B. Graffiti und Siebdruck ausprobieren.

Wer Interesse und Lust hat, kann sich für dieses Projekt, das montags ab 16.00 Uhr im Horte stattfindet, unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

Visitation vom 19.-21.09.2018

Im Vorfeld mussten viele Unterlagen eingereicht werden, Vorgespräche fanden statt und Fragebögen wurden ausgefüllt.

Vom 19.09.18 bis 21.09.18 führte das Visitationsteam Interviews mit der Schulleitung, ausgewählten Kollegen, Schülern und Eltern durch und hospitierte im Unterricht.

Die Anstrengungen der 3 Tage waren vergessen, als uns das gute Ergebnis dieser Qualitätsanalyse dargelegt wurde.

Bestärkt und motiviert bewältigen wir unsere Aufgaben.

Potenzialanalyse

Vom 11. bis zum 13.09.2018 haben die Schüler der 8. Klassen in Einzel- und Gruppenarbeit nach ihren Stärken gesucht und sie getestet.

In praktischen, methodischen und sozialen Lernübungen haben viele Schüler einen neuen Eindruck von sich bekommen und auch neue Ideen für den späteren Beruf gefunden. Am besten gefielen den befragten Personen der „Eierfall“ und der „Brückenbau“.

Euer „Lisereporter“

Copyright© 2013 Lise-Meitner-Oberschule Strausberg