Herzlich Willkommen

"Das Leben muss nicht leicht sein, wenn es nur inhaltsreich ist." Lise Meitner

Die Lise-Meitner-Oberschule Strausberg hat sich das Ziel gesetzt, die Schüler optimal auf die Berufsausbildung oder eine weiterführende Schule vorzubereiten. Eine gute Zusammenarbeit zwischen Lehrern und Eltern soll bestmögliche Lernergebnisse ermöglichen.

Abwechslung am Lise-Meitner-Tag

In diesem Jahr konnten die Schüler den Lise- Meitner-Tag mit vielen unterschiedlichen Aktivitäten begehen. Nach den ersten zwei regulären Unterrichtsstunden spielten die Schüler der Klassenstufen 9 und 10 Volleyball, während die Jahrgangsstufen 7 und 8 verschieden Experimente in den Fachbereichen Biologie, Physik und Chemie durchführten. Danach wurde gewechselt. Die Schüler der Klassen 7 und 8 spielten Zweifelderball. Die älteren Schüler führten Experimente durch. Parallel dazu fand an unserer Schule der Lesewettbewerb erfolgreich statt.                                                                           

Schuljahr 2017/18

    

ANNONCEN:

 

  • 17.11.2017 Lise-Meitner-Tag zum Thema "Panta rhei – Alles in Bewegung", im Programm sind:

  • Experimente in Biologie, Chemie und Physik,
  • Quiz und Film,
  • Lesewettbewerb,
  • Zweifelderball,
  • Volleyballturnier.

  • 06.12.2017 EWE Kochpokal

Schüler und Schülerinnen der Lise-Meitner-Oberschule erfolgreich im Fußball bei „Jugend trainiert für Olympia“

Schüler und Schülerinnen der Lise-Meitner-Oberschule erfolgreich im Fußball bei „Jugend trainiert für Olympia“

Am 26.4.2017 nahmen eine Mädchen- und eine Jungenmannschaft am Kreisfinale im Fußball bei „Jugend trainiert für Olympia“ in Strausberg teil. Beide Mannschaften konnten mit tollen Leistungen glänzen.

Die Mädchen konnten sich mit zwei souveränen 2:0-Siegen über das Theodor-Fontane-Gymnasium Strausberg und das Gymnasium Rüdersdorf für das Regionalfinale in Fürstenwalde am 9.5.2017 qualifizieren. Ein toller Erfolg, der von den Mädchen und Betreuer Herr Mühlisch stolz bejubelt wurde.

Die Jungen bekamen in einem Sechserfeld in der Vorrunde die Vertretungen der FAW Petershagen und das Einstein-Gymnasium Neuenhagen zugelost. Beide Mannschaften konnten nach taktisch klugem und diszipliniertem Spiel mit jeweils 1:0 bezwungen werden. Die Jungs hatten sich somit als Gruppenerster für das Halbfinale qualifiziert, in welchem man auf das Gymnasium Rüdersdorf, den späteren Turniersieger, treffen sollte. Hier wurde schnell klar, dass die von Herrn Preibisch betreute Mannschaft gegen die körperlich überlegenen Rüdersdorfer einen schweren Stand haben würden. Trotz aufopferungsvollem Kampf wurde dieses Spiel klar mit 0:3 verloren. Im Spiel um Platz 3 verlor man schließlich nach drückender Überlegenheit durch eine in der letzten Spielminute verwandelte Ecke gegen die FAW Petershagen unglücklich mit 0:1, welche man in der Vorrunde noch besiegt hatte. Schade.

Die Schulleitung gratuliert beiden Mannschaften zu einem sehr Turnier, in dem die Lise-Meitner-Oberschule mehr als würdig vertreten wurde.

 
   
   

Drachen

 

2016 11 09 16.58.07 resized

 

        

                       

20161124 112105 resized              

 20161124 112506 resized

 

Diese Arbeiten  entstanden im  Rahmen des  Kunstunterrichts.

 

                    2016 11 09 16.59.35 resized

Copyright© 2013 Lise-Meitner-Oberschule Strausberg