Herzlich Willkommen

"Das Leben muss nicht leicht sein, wenn es nur inhaltsreich ist." Lise Meitner

Die Lise-Meitner-Oberschule Strausberg hat sich das Ziel gesetzt, die Schüler optimal auf die Berufsausbildung oder eine weiterführende Schule vorzubereiten. Eine gute Zusammenarbeit zwischen Lehrern und Eltern soll bestmögliche Lernergebnisse ermöglichen.

Unsere Sorgen um Corona

Hallo und herzlich willkommen zu den Meinungen von Corona. Wir haben verschiedene Schüler befragt und unterschiedliche Meinungen zum Thema bekommen.

Die Schüler haben gesagt, dass die Anti-Corona-Regeln schwierig einzuhalten sind. Sie finden es schwer, die Masken ständig mitzunehmen und aufzuhaben. Die Mehrheit denkt, dass der Virus noch mindestens bis zu einem Jahr erhalten bleibt, aber keiner weiß, wie sich die Situation weiterentwickelt. Viele Schüler finden den normalen Unterricht besser als den Online-Unterricht, weil es technische Schwierigkeiten mit sich bringt und nicht alle einen PC, ein Handy oder ein Tablet besitzen. Wir können nur hoffen, dass es beim Präsenzunterricht bleibt und wir lieber in die Schule gehen als zu Hause sitzen. Dafür sind wir sogar bereit, weiter Masken zu tragen!

Eure Lisereporter Lenox, Maxim und Sean

Hipp-hipp-hurra! Die Schule ist wieder da!

Seit vier Wochen ist Schule am laufenden Band und man kann die Begeisterung der Schüler förmlich spüren (kleiner Spaß am Rande). Aber darum geht es jetzt leider nicht. Denn heute ist die Rede von den 7.-Klässlern und ihren ersten Eindrücken an unserer Schule. Unsere Jüngsten erzählen, dass die Schule cool und schön ist und einladend auf sie wirkt. Manche finden super, dass die Schule in der Nähe von ihrem Zuhause liegt. Die meisten Mitschüler sind nett und hilfsbereit, aber klar gibt es auch nervige ;) .

Viele sind positiver Meinung über die älteren Schüler. Natürlich kommen auch kleinere Konflikte vor, bei den man immer zu den Lehrern gehen kann.

Ihr Lieben, vergesst nicht, unsere Lehrer werden euch mit Sicherheit bei jeder Frage helfen. Dafür legen wir unsere Hand ins Feuer. Und falls wir uns doch mal verbrennen sollten, können wir euch zu 100% sagen, dass unser Schulleiter Herr Mühlisch euch retten wird ;) .

Eure Lisereporterinnen

++++Bitte um Mithilfe und Informationen(21.8.2020)++++

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,  

 

seit 17.8.2020 besteht in allen Schulen Brandenburgs die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für alle, die sich in der Schule bewegen. Das gilt für alle Bereiche außer der Unterrichtsräume. Leider habe ich festgestellt, dass im Laufe der Woche viele Schülerinnen und Schüler diese Pflicht nicht erst genug genommen haben. Viele haben keine Maske dabei, setzen diese gar nicht oder nicht richtig auf oder missachten die Aufforderung der Lehrkräfte zum Tragen der Maske.

Ich möchte Sie daher bitten, mit Ihren Kindern über die Einhaltung der Maskenpflicht zu sprechen und dafür zu sorgen, dass Ihre Kinder immer eine Maske dabei haben. Ich werde ab nächste Woche Maßnahmen ergreifen, wenn die Maskenpflicht wiederholt nicht eingehalten wird.

Das kann bis zur Suspendierung des Schülers/ der Schülerin reichen, da hier eine akute Missachtung des Gesundheitsschutzes vorliegt.

Darüberhinaus möchte ich Sie informieren, dass ab Montag dem 24.8.2020 wieder regulärer Unterricht im 45-Minuten-Takt stattfinden wird.

 

Mit freundlichen Grüßen

Herr Mühlisch

 

++++Informationen zum Schulstart am 10.8.2020 (7.8.2020)++++

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

 

die Ferien gehen zu Ende, am Montag dem 10.8.2020 beginnt das neue Schuljahr. Ich hoffe, alle sind gesund durch die Ferien gekommen und sind gut erholt. Ich möchte euch/Ihnen zum Schulstart wichtige Informationen zukommen lassen.

  1. Ab dem 10.8.2020 herrscht in den Gängen, im Flur im Eingangsbereich der Sporthalle und bei der Essensausgabe für alle Schüler, Schülerinnen, Lehrkräfte und sonstiges Personal Maskenpflicht. Während des Unterrichtes darf die Maske abgenommen werden.
  2. Bitte sprechen Sie im Vorfeld mit Ihren Kindern über die Notwendigkeit und die Einhaltung der Maskenpflicht sowie die Wichtigkeit der Hygienemaßnahmen (mehrmaliges gründliches Händewaschen, Husten- und Niesetikette etc.). Es wird dazu von den Klassenlehrern eine intensive Belehrung durchgeführt.
  3. Der Unterricht wird im regulären Betrieb durchgeführt. Das bedeutet, dass nach Stundentafel wieder alle Fächer unterrichtet werden können und unterrichtet werden.
  4. Am Montag,  10.8.2020, wird in den ersten vier Stunden Klassenleiterunterricht stattfinden, in dem alle wichtigen Dinge, aufkommende Fragen, Ausgabe der Lehrbücher und organisatorische Angelegenheiten besprochen werden. In diesen Stunden bekommen die Schülerinnen und Schüler auch ihre Stundenpläne. Der Ablauf und die Raumzuteilung kann über das Wochenende über den Vertretungsplan auf der Schulwebsite entnommen werden.
  5. Bitte denken Sie zwingend an den Nachweis des Masernimpfschutzes. Die Schule ist verpflichtet, nicht nachgewiesene oder nicht durchgeführte Masernimpfungen dem Gesundheitsamt zu melden. Als Nachweis des Impfschutzes reicht der Impfausweis, allerdings nur im Original.

Für die Eltern der neuen 7. Klassen:

Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind ALLE Unterlagen aus der blauen Mappe am Montag mit in die Schule bringt.

Für die neuen 7. Klassen finden in den ersten drei Tagen Kennenlerntage statt. Am Donnerstag, 13.8.2020, steigen dann auch die 7. Klassen in den regulären Unterrichtsbetrieb ein.

Ich wünsche allen ein erholsames und hochsommerliches letztes Ferienwochenende.

Das Kollegium der Lise-Meitner-Oberschule freut sich auf euch.

Mit freundlichen Grüßen

Herr Mühlisch

 

Copyright© 2013 Lise-Meitner-Oberschule Strausberg